SONNENTOR – und die Sonne scheint weiter!

Mit einer Anbaubesprechung startet Sonnentor gemeinsam mit seinen Partner-Bio-Bauern das Anbaujahr 2009. Gemeinsam haben sie bewiesen, dass ihr nachhaltiger und regionaler Weg auch ein krisenresistenter ist.

Diese farbenprächtigen Ringelblumen sind Bestandteil einiger Sonnentor-Produkte. (Foto: Sonnentor)„Österreich ist von ländlichen Regionen dominiert. Familienbetriebe schaffen Werte und reale Wirtschaftsleistungen ohne Gefahr der Abwanderung durch ausländische Steuerzuckerln. Diese Arbeitsplätze sind auch in Krisenzeiten sicher, denn eine funktionierende Familie ist krisenresistent“, beschreibt GF Johannes Gutmann die Sonnentor-Erfolgsgrundlage.

Auf Basis der Geschäftsidee, Bio-Produkte aus seiner Heimatregion, dem Waldviertel, unter einem gemeinsamen Logo international zu vermarkten, gründete Gutmann 1988 die Firma Sonnentor. Seinen Gründungsprinzipien Nachhaltigkeit und dauerhafte Partnerschaft ist er bis heute mit Erfolg treu geblieben. Waren es im Gründungsjahr noch drei Bio-Kräuterbauern, die das Unternehmen belieferten, zählt die Bio-Bauern-Familie heute bereits über 150 Mitglieder. Und auch bei seinen Mitarbeitern, Vertriebspartnern und Dienstleistern setzt Gutmann auf eben diese Prinzipien.

Etwa 600 Produkte – darunter Tees, Kaffees und Gewürze – hat Sonnentor im Sortiment und jährlich kommen ca. 20 neue Produkte dazu. Rund 75 Prozent der Produkte werden exportiert. Hauptexportmärkte sind Deutschland, Tschechien und die Schweiz.

Was im Waldviertel funktioniert, funktioniert auch in Tschechien. Dort ließ sich Sonnentor als erster Betrieb freiwillig nach den EU-Bio-Richtlinien kontrollieren. Außerdem wird durch die Anbauprojekte die Bio-Idee in den österreichischen Nachbarländern ‚salonfähig‘ gemacht. Mit 60 Mitarbeitern gehört die tschechische Tochter in der Region um Cejkovice bereits zu den größten Arbeitgebern vor Ort. Grundlage des Erfolgs auch in Tschechien: faire und dauerhafte Partnerschaften, in die Sonnentor nicht nur Geld, sondern insbesondere sein Bio-Know-how einbringt.

Mehr Informationen: www.sonnentor.com