SOS aus der Backstube

Manchmal gelingt etwas einfach nicht, obwohl man die besten Zutaten gekauft und sich genau ans Rezept gehalten hat! Sich ärgern nützt in diesem Fall nichts. Hier einige Erste-Hilfe-Tipps für Keks-Notfälle:SOS aus der Backstube

  • Backpulverteige müssen immer rasch zusammengeknetet und verarbeitet werden. Steht Teig, der mit Backpulver gemacht wird, zu lange, verliert es seine Backkraft und das Gebäck wird nicht flaumig. Am besten, man versiebt das Backpulver gründlich mit dem Mehl und fügt es möglichst gegen Schluss zur restlichen Masse.
  • Eier können Germteig fester und trockener machen. Wem der Teig für die weihnachtliche Nusspotitze sitzen bleibt, der kann versuchen, ein bisschen lauwarme Milch dazuzugeben – und Geduld haben. Bitte keine Zutaten frisch aus dem Kühlschrank verwenden, das könnte für die Hefebakterien zu kalt sein. Aber zu heiß mögen sie es auch nicht: Zu heiße Flüssigkeit, mit der die Germ vermischt wird, kann die Bakterien abtöten.
  • Mürbteig mag es im Gegensatz zu Germteig lieber kühl. Wenn ihm zu heiß ist, beginnt er zu „schwitzen“, denn die Butter im Teig schmilzt. In diesem Fall empfiehlt es sich, den Teig in Frischhaltefolie zu wickeln, für 60 Minuten in den Kühlschrank zu stellen und nur portionsweise fürs Ausstechen der Kekse herauszunehmen.
  • Wenn sich die ausgestochenen Kekse nicht aus den Formen lösen wollen, empfiehlt es sich, ein Häufchen Mehl extra auf die Arbeitsfläche zu streuen. Darin kann man die Förmchen vor dem Ausstechen eintunken. Bleiben die ausgestochenen Kekse auf der bemehlten Arbeitsplatte kleben, vorsichtig mit einer Teigspatel abheben und aufs Backblech setzen. Für die nächste Runde mehr Mehl verwenden.
  • Wenn trotz aller Bemühungen die Kekse trocken werden, kann man mit einer Glasur entgegenwirken. 125 g gesiebten Staubzucker mit so viel Wasser glatt rühren, dass eine cremige Masse entsteht. Um aromatische oder farbliche Effekte zu erzielen, statt Wasser Kaffee, Rum und Preiselbeersaft oder Lebensmittelfarben verwenden.

 

Weitere Infos:

Lieblingskekse österreichischer Bäuerinnen

Süße kleine Weihnachtswunder

Verführerische Keksrezepte mit Tradition

Altbewährte und neue Keksrezepte

Weihnachtsgebäck aus aller Welt

Konfekt selber machen | Pralinen selber machen

Weihnachtsplätzchen Rezepte

Lebkuchen selber backen

Weihnachtskekse Rezepte

Adventsgebäck Rezepte

Kekse selber backen

Allerheiligenstriezl selber flechten

 

Weihnachtsmenü Vorschläge

Vegane Weihnachtsmenü Rezepte

 

Gut vorzubereitende Rezepte für Gäste

Kulinarische Last-Minute-Geschenke für Weihnachten

 

Kochen & Küche Dez. 2016