Start in den HerbstGenuss mit regionalen Spezialitäten

Noch bis zum 18. Oktober tischen die 467 österreichischen HerbstGenuss-Wirte unter dem Motto „Geschmack voller Reife“ regionale Spezialitäten aus den 113 Genuss Regionen auf.

Stefan Gergely (Inhaber Gasthaus Silberwirt), Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich, DI Barbara Klaczak (Geschäftsführerin GRM GenußRegionen Marketing) und Rudolf Kirschenhofer (Chefkoch Restaurant Silberwirt) (v. l. n. r.) zum Auftakt der Herbst-GenussWochen. Die überaus erfolgreichen GenussWochen, laut Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich eine der wichtigsten Maßnahmen im Bereich Gastronomie, um auf regionale und saisonale Produkte aufmerksam zu machen, finden eine Fortsetzung im HerbstGenuss. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit des Lebensministeriums mit der GRM GenussRegionen-Marketing wird österreichische GenussKultur erlebbar gemacht. So verzeichnen die am HerbstGenuss teilnehmenden Wirte – im Vergleich zum Vorjahr sind es heuer um 200 mehr – im Zeitraum der GenussWochen einen deutlichen Gästezuwachs. „Die in allen vier Jahreszeiten stattfindenden Aktionswochen sollen zeigen, dass Lebensmittel und Kulturlandschaft untrennbar miteinander verbunden sind und den Regionen ihren eigenen Charakter geben, der auch auf den Menükarten der GenussWirte zu finden ist“, so Landwirtschaftsminister Berlakovich. Der Konsum der Genuss-Spezialitäten, betont Berlakovich, ist nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, sondern trägt auch gleichzeitig zur Erhaltung einer vielfältigen Landwirtschaft bei.

Weitere Infos sowie alle HerbstGenuss-Wirte in ganz Österreich finden Sie auf www.genusswochen.at