Steirisches Kürbiskernöl ggA: 15 Millionen Mal verkauft

Steirisches Kürbiskernöl mit EU-Herkunftsschutz ist eine europäische Top-Spezialität. Seit 1998 ging das echte, steirische Kürbiskernöl mit der EU-Herkunftsmarke bereits 15 Millionen Mal ging das über den Ladentisch und Gertrude Nössler aus Wöllmißberg war die glückliche Jubiläumskäuferin.

Echtes steirisches Kürbiskernöl trägt die EU-Herkunftsmarke, „Steirisches Kürbiskernöl ggA – geschützte geographische Angabe“. Das ist reines Kürbiskernöl aus heimischen Kernen in heimischen Ölmühlen gepresst. Und: Jede Flasche ist vom Ladentisch bis zum Acker nachvollziehbar.Echtes steirisches Kürbiskernöl ist eine europäische Top-Spezialität. Es gehört zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln in Europa und steht in einer Reihe mit Champagner, Prosciutto San Daniele, griechischem Feta-Käse und Parma Schinken.

Im In- und Ausland sehr beliebt
 Heimisches Kürbiskernöl ist im In- und Ausland sehr beliebt. Immer mehr Spitzenköche empfehlen steirisches Kürbiskernöl. Der Exportanteil liegt mittlerweile bereits bei 20 Prozent mit steigender Tendenz.

Sensationelle gesundheitliche Wirkungen
 Das Institut für Biochemie der Technischen Universität Graz bestätigt in einer Studie, dass „Steirisches Kürbiskernöl ggA“ positive gesundheitliche Effekte hat. Konkret schützt „Steirisches Kürbiskernöl ggA“ vor Radikalen. Freie Radikale sind hochreaktive Stoffe, die an der Entstehung und am Verlauf von Krankheiten beteiligt sind (z.B. Atherosklerose, Alterungsprozesse u.a.). Atherosklerose ist Auslöser für Herz- und Kreislauferkrankungen. Die Studienergebnisse zeigen, dass steirisches Kürbiskernöl ggA besonders reich an wirksamen Schutzstoffen (Antioxidantien) ist, die freie Radikale unschädlich machen. Und: Verglichen mit anderen Speiseölen wurde festgestellt, dass „Steirisches Kürbiskernöl ggA“ die höchste Schutzwirkung hat.

 

Mehr über das steirische Kürbiskernöl ggA


Rezepte mit steirischem Kürbiskernöl