Tage der offenen Kellertür

Viele Weinbauern im steirischen Weinland öffnen am 20. und 21. Juni ihre Keller und gewähren einen Blick hinter die Kulissen.

Im persönlichen Gespräch und bei Kostproben des aktuellen Jahrganges kann jeder Weinliebhaber alles über die Arbeit im Weingarten und die Betriebsphilosophie in Erfahrung bringen. Beginnend bei einer Wanderung durch den Weingarten bis zur anschließenden Besichtigung des Weinkellers lässt sich die Entstehung des Steirischen Weines - von der Pflanze bis zur Weinflasche - Schritt für Schritt nach verfolgen. Bei einer abschließenden Kost kann sich dann jeder selbst von der Qualität des Steirischen Weines überzeugen.
Die „Tage der offenen Kellertür“ finden in diesem Jahr am 20. und 21. Juni statt!
Gerade im Frühling und Frühsommer lockt das Steirische Weinland mit seinem ganz besonderen Licht, mit herrlichen Farben und Düften und lädt zu einer Tour über die hügelige Landschaft ein.

Heuer öffnen über 80 Weinbauern bereits zum 15. Mal ihre Keller und machen Programm für besondere Gäste! Es warten viele Erlebnisse an den "Tagen der offenen Kellertür" auf alle Besucher.
Weitere Infos: www.steirischerwein.at