Vorkochen, einfrieren, auftauen – Zeit sparen

Wenn man berufstätig ist, ist gute Organisation doppelt wichtig, damit der Haushalt klappt und das Essen rechtzeitig auf dem Tisch steht. Wenn man jedoch am Wochenende ein bisschen vorsorgt und einige Gerichte vorkocht, die sich gut einfrieren lassen, muss man diese unter der Woche nur noch auftauen und schnell fertig machen. Das ist Zauberei, die jeder lernen kann!

Ist das Essen bald fertig?

Lachsgratin

Diese Frage können Sie mit Ja beantworten. Wenn man von der Arbeit heimkommt und die Familie schon ungeduldig auf das Essen wartet, kann es gar nicht schnell genug gehen. Zwar lassen sich viele Gerichte auch frisch rasch zubereiten, aber manche Speisen brauchen ihre Zeit, bis sie gegart sind. Und gerade viele dieser Gerichte wie Gulasch, Eintopf, Suppeneinlagen, Fleischgerichte mit Sauce, gefüllte Teigtaschen oder auch Backwerk wie Blechkuchen, Buchteln usw. lassen sich gut vorbereiten, einfrieren und sind nach dem Auftauen binnen kürzester Zeit fertig zubereitet! Während die Speisen aufgewärmt bzw. fertig gekocht werden, bereitet man die Beilagen oder Salate, die man dazu reichen will, zu.

Aufläufe

Aufläufe wie z.B. den Fischauflauf  kann man zwar nicht einfrieren, aber zumindest am Abend zuvor vorbereiten: Dafür den Auflauf auf in rohem Zustand in der Auflaufform im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag nur mehr in den Backofen geben und garen.

Suppen, Eintöpfe, Fleischgerichte mit Sauce …

Manche Gerichte wie Suppen, Eintöpfe oder Fleischgerichte mit Sauce lassen sich am besten in gut verschließbarem Plastik- oder Glasgeschirr einfrieren.

Erdbeer-Mango-Knoedl

Knödel, gefüllte Teigtaschen

Andere Speisen wiederum sind in Gefrierbeuteln besser aufgehoben, wobei man Knödel, gefüllte Teigtaschen und ähnliche Gerichte, die sich leicht „verformen“, zunächst einzeln auf einem Backblech oder Tablett aufgelegt im Tiefkühler vorfrieren sollte, bevor sie in Gefrierbeutel oder Plastikgeschirr verpackt und tiefgefroren werden.

 

Weitere Infos

Haltbarmachen durch Einfrieren

Tipps zum Vorkochen & Einfrieren, Auftauen & Fertigstellen

Aufbewahren und Einfrieren - richtig verpackt, länger haltbar

 

Rezepte

Fleischstrudel in der Ringssuppe

Spargelcremesuppe

Linseneintopf

Geschmorte Rindsbackerln mit Röstgemüse

Gelbe Rüben Tascherln

Süße Knödel mit Erdbeer-Mango-Fülle

Dukatenbuchteln

Fischauflauf mit Spinat