Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14825
User Bewertungen

Ameisenkuchen

Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Weinbrand und Eierlikör dazugeben. Eiklar mit Zucker steifschlagen und unterheben. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und mit den Streuseln unterheben. Den Teig in eine befettete, mit Mehl bestaubte Form füllen und bei 180 Grad in der unteren Hälfte des vorgeheizten Rohres ca. 1 Stunde backen.

Beschreibung der Zubereitung

Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Weinbrand und Eierlikör dazugeben. Eiklar mit Zucker steifschlagen und unterheben. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben und mit den Streuseln unterheben. Den Teig in eine befettete, mit Mehl bestaubte Form füllen und bei 180 Grad in der unteren Hälfte des vorgeheizten Rohres ca. 1 Stunde backen. Nach dem Erkalten mit Ribiselmarmelade bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen.

Kommentare