Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10559
User Bewertungen

Erdbeer-Physalis-Terrine

(25 Min.)
Erdbeeren und Physalis putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln, Gelatine im kalten Wasser einweichen, Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen und kalt stellen.
Obers steif schlagen, Joghurt, Staubzucker und Vanillezucker in einer Schüssel glatt rühren und das Schlagobers untermischen.
Gelatine gut ausdrücken und im Was

Fruchtige Nachspeise für Erdbeer-Fans!

Erdbeer-Physalis-Terrine

Beschreibung der Zubereitung

 
Fü die Erdbeer-Physalis-Terrine die Erdbeeren und Physalis putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln, Gelatine im kalten Wasser einweichen, Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen und kalt stellen.
Obers steif schlagen, Joghurt, Staubzucker und Vanillezucker in einer Schüssel glatt rühren und das Schlagobers untermischen.
Gelatine gut ausdrücken und im Wasserbad auflösen, unter die Creme mischen, den Boden der Form mit Physalis auslegen, die halbierten Erdbeeren rundherum an den Rand stellen, die Creme in die vorbereitete Terrinenform einfüllen, Terrine am besten über Nacht zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag die Erdbeer-Physalis-Terrine  aus der Form stürzen, Folie entfernen, Terrine in gewünschte Portionen schneiden, mit Zitronenmelisse garnieren.

 

 

 

 

Kochen & Küche Mai 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
244
Kohlenhydrat-Gehalt
27.9
g
Cholesterin-Gehalt
38.1
mg
Fett-Gehalt
12.3
g
Ballaststoff-Gehalt
1.1
g
Protein-Gehalt
4.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.5

Kommentare