Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16845
User Bewertungen

„Faltbrot“ mit Kräuterbutter

(35 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für das Faltbrot Germ in lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl, Salz und Olivenöl vermengen, gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter fein hacken und mit der Butter und einer Prise Salz verrühren.

 

Das Faltbrot ist eine köstliche Grillbeilage.

Beschreibung der Zubereitung

Für das Faltbrot Germ in lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl, Salz und Olivenöl vermengen, gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter fein hacken und mit der Butter und einer Prise Salz verrühren.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick rechteckig ausrollen. Die Kräuterbutter auf dem Teig verstreichen (falls noch etwas Kräuterbutter übrig bleibt, kann diese vor dem Backen oben auf das Brot gestrichen werden). Den bestrichenen Teig der Länge nach in ca. 10 cm breite Streifen schneiden, eine Springform befetten.

Die Streifen wie eine Ziehharmonika zusammenfalten und die gefalteten Teigstreifen vom äußeren Rand der Form beginnend spiralförmig in die Springform stellen. Das Faltbrot im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 40–45 Minuten backen.

Rezept von Daniela Ehrlinger (Leckermäulchen)

Kochen & Küche Mai 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
160
Kohlenhydrat-Gehalt
23.7
g
Cholesterin-Gehalt
12
mg
Fett-Gehalt
5.8
g
Ballaststoff-Gehalt
1.3
g
Protein-Gehalt
3.7
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.9

Kommentare