Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7719
User Bewertungen

Gänselebersuppe

Vorbereitung:
Karotten, Sellerie, Petersilwurzel und Kohlrabi waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden; Lauch waschen, putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden; Butter erhitzen und das Gemüse und die Zwiebel anrösten; mit Suppe und etwas Wasser aufgießen und auf kleiner Flamme weich dämpfen; anschließend im Mixer pürieren.

Zubereitung:

Kochen & Küche Dezember 2000

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Karotten, Sellerie, Petersilwurzel und Kohlrabi waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden; Lauch waschen, putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden; Butter erhitzen und das Gemüse und die Zwiebel anrösten; mit Suppe und etwas Wasser aufgießen und auf kleiner Flamme weich dämpfen; anschließend im Mixer pürieren.

Zubereitung:
Gänseleber putzen, kurz mit kaltem Wasser waschen und trockentupfen; Öl erhitzen und die Leber darin rundum zu schöner Farbe braten; erst danach mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen; Suppe erhitzen und das Obers einrühren; die eiskalte Butter mit einer Schneerute oder einem Mixstab einschlagen; zuletzt die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und anrichten; die Gänseleber aufschneiden und als Einlage in die heiße Suppe geben; die Suppe mit gerösteten Weißbrotwürferln und Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Kommentare