Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7946
User Bewertungen

Gebratener Weißfisch

Fische schuppen, mit Wasser abspülen. Innen und außen salzen, pfeffern. In Mehl wenden. In der Bratpfanne Öl erhitzen, Fische darin von beiden Seiten braten. Marinade:

mariniert

Beschreibung der Zubereitung

Für den gebratenen Weißfisch die Fische schuppen, mit Wasser abspülen. Innen und außen salzen, pfeffern. In Mehl wenden. In der Bratpfanne Öl erhitzen, Fische darin von beiden Seiten braten. Marinade: Mohrrübe, Sellerieknolle, Petersilienwurzel, Meerrettich, Zwiebel putzen und in Scheiben schneiden.

Zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben. Essig und Wasser aufgießen, aufkochen und 5 Min. köcheln lassen. Fische in die Form legen, mit dem Sud bedecken. An kühlem Ort marinieren, nach 24 Stunden Fische wenden. Aus dem Sud nehmen, den gebratenen Weißfisch mit den Beilagen servieren.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
400
Kohlenhydrat-Gehalt g
Cholesterin-Gehalt mg
Fett-Gehalt g
Ballaststoff-Gehalt g
Protein-Gehalt g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten

Kommentare