Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10221
User Bewertungen

Gefüllte Teigtaschen auf Fleischsauce

gefüllt mit Käse und Wurzelgemüse

Beschreibung der Zubereitung

Für die gefüllten Teigtaschen auf Fleischsauce die Zwiebel fein schneiden; die Basilikumblätter fein hacken; den Knoblauch zerdrücken. In einer Kasserolle das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin leicht andünsten; das Fleisch zugeben und rasch durchrühren; Paradeismark, Oregano, Basilikum und Knoblauch zugeben, mit Gemüsefond aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten langsam köcheln lassen.

Den Nudelteig dünn ausrollen und Quadrate ausschneiden.

Das Gemüse würzen, etwas davon in die Mitte je eines Teigblattes setzen und mit einem zweiten Teigblatt abdecken; die Ränder gut verschließen und mit einer Gabel andrücken. Die Teigtaschen in kochendes Salzwasser einlegen und bissfest kochen; danach vorsichtig herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein Backblech setzen; mit Käse bestreuen und überbacken. Die Fleischsauce anrichten und die Teigtaschen darauf setzen; zuletzt die gefüllten Teigtaschen auf Fleischsauce mit Majoran und Baslikum garnieren.

Kochen & Küche Mai 2006

Kommentare