Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15720
User Bewertungen

Honigschnittchen

Aus den oberen Zutaten, einschließlich Rum, einen Mürbeteig herstellen. 4-5 dünne Platten zwischen zwei Dauerbackunterlagen ausrollen und bei 180°C Ober-/Unterhitze hellbraun backen. Pudding kochen und auskühlen lassen.

Beschreibung der Zubereitung

Aus den oberen Zutaten, einschließlich Rum, einen Mürbeteig herstellen. 4-5 dünne Platten zwischen zwei Dauerbackunterlagen ausrollen und bei 180°C Ober-/Unterhitze hellbraun backen. Pudding kochen und auskühlen lassen.
Butter und Zucker schaumig rühren, Pudding löffelweise unterrühren. Nach dem Erkalten werden die Platten mit Vanillecreme bestrichen und zusammengesetzt. Über Nacht mit etwa 4 kg beschweren.
Am nächsten Tag mit Schokoglasur überziehen und in kleine Würfel schneiden.

Tipp: Kann erst einige Tage vor Weihnachten zubereitet werden. Aber eignet sich auch hervorragend als Dessert oder Kaffeejause!

Kommentare