Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9890
User Bewertungen

Kalbskutteln in Rieslingsauce mit Schnittlaucherdäpfeln

In einer Kasserolle die Butter erhitzen; das Mehl einrühren und mit Apfelessig und Riesling ablöschen; Crème fraîche zugeben, einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kutteln in kurze Streifen schneiden, kurz in kochendes Wasser geben und danach in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Kochen & Küche April 2007

Beschreibung der Zubereitung

Für die Kalbskutteln in Rieslingsauce mit Schnittlaucherdäpfeln in einer Kasserolle die Butter erhitzen; das Mehl einrühren und mit Apfelessig und Riesling ablöschen; Crème fraîche zugeben, einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kutteln in kurze Streifen schneiden, kurz in kochendes Wasser geben und danach in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Die Erdäpfel kochen, abseihen und schälen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Kutteln zur Sauce geben und 5 Minuten langsam köcheln lassen.

In einer Pfanne die Butter erhitzen, die Erdäpfel zugeben, mit Salz würzen und durchschwenken; danach in den Schnittlauchröllchen wälzen. Die Kalbskutteln in Rieslingsauce mit Schnittlaucherdäpfeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Zubereitungszeit 30 Minuten

Kommentare