Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10625
User Bewertungen

Lauch in Blätterteig mit gemischtem Faschierten

Den Blätterteig etwas auftauen lassen, den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden, die Zwiebel schälen und fein schneiden, den Knoblauch ebenfalls schälen. Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebeln darin hell anrösten, sodann das faschierte Fleisch und den Lauch dazugeben, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle sowie zerdrücktem Knoblauch würzen und alles gut durchrösten.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Lauch in Blätterteig mit gemischtem Faschierten den Blätterteig etwas auftauen lassen, den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden, die Zwiebel schälen und fein schneiden, den Knoblauch ebenfalls schälen. Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebeln darin hell anrösten, sodann das faschierte Fleisch und den Lauch dazugeben, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle sowie zerdrücktem Knoblauch würzen und alles gut durchrösten. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in zwölf gleich große Rechtecke schneiden, diese jeweils mit der Lauchfülle belegen, die Teigränder mit versprudeltem Ei bestreichen, taschenartig zusammenklappen und die Ränder mit Hilfe einer Gabel gut andrücken. Die gefüllten Lauchtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, nochmals Löcher einstechen, die Taschen mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad 10-15 Minuten backen. Diese köstlich pikanten Lauchtaschen werden sogleich heiß aufgetragen.

 

Kochen & Küche Februar 1995

Kommentare