Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7908
User Bewertungen

Saiblingfilet

Saiblinge filetieren und entgräten. Filets auf Platte legen, Innenseite mit Zitronensaft beträufeln, im Kühlschrank kühlen. Fischreste zerkleinern. Wurzelgemüse klein schneiden. Im Schnellkochtopf Butter erhitzen, darin Fischreste andünsten. Wurzelgemüse und Gewürze zugeben, durchmischen, kurz erhitzen. Weißwein zugießen, aufkochen, alles mit Wasser bedecken.

Saibling mit Kapernsauce aus dem Schnellkochtopf

Beschreibung der Zubereitung

Für das Saiblingfilet Saiblinge filetieren und entgräten. Filets auf Platte legen, Innenseite mit Zitronensaft beträufeln, im Kühlschrank kühlen. Fischreste zerkleinern. Wurzelgemüse klein schneiden. Im Schnellkochtopf Butter erhitzen, darin Fischreste andünsten. Wurzelgemüse und Gewürze zugeben, durchmischen, kurz erhitzen. Weißwein zugießen, aufkochen, alles mit Wasser bedecken. Topf schließen, Fischreste auskochen. Brühe durch Haarsieb gießen. Von der Sahne 2 EL zurückbehalten, Rest im Stieltopf erhitzen. Fischbrühe zugießen, auf ca. 250 ml einkochen. Kapern abseihen, zur Sauce geben. 5 Min. ziehen lassen. Sauce mit in Sahne zerschlagenem Eigelb binden, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Saiblingsfilets salzen und pfeffern. Saiblingfilet  in heißem Butterschmalz braten. Mit der Sauce und den Beilagen servieren.

Kartoffel-Petersilien-Püree: 500 g geschälte Kartoffeln und ca. 150 g geschälte Petersilienwurzel in wenig Salzwasser weich kochen. Im Kochwasser mit Stabmixer pürieren, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 

Kommentare