Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9752
User Bewertungen

Schweinsmedaillons am Spieß mit Honig-Ingwersauce

Die Schweinsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen; die Stangensellerie waschen und in schräge Stücke schneiden; die Limetten mit der Aufschneidemaschine in sehr dünne Scheiben schneiden; die Zitrone in kleine Spalten schneiden; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Schweinsmedaillons am Spieß mit Honig-Ingwersauce die Schweinsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen; die Stangensellerie waschen und in schräge Stücke schneiden; die Limetten mit der Aufschneidemaschine in sehr dünne Scheiben schneiden; die Zitrone in kleine Spalten schneiden; das Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

Das Öl erhitzen und die Schweinsmedaillons rasch anbraten; die Zitronenspalten und die Selleriestücke zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchschwenken; danach 2 3 Minuten im Backrohr fertig braten; anschließend das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen; Honig und Ingwer in die Pfanne geben und gut verrühren; die Limettenscheiben kreisförmig auf vorgewärmten Tellern anrichten; die Selleriestücke und Zitronenspalten in die Mitte der Teller setzen; die Medaillons darauf setzen und mit der Honig-Ingwersauce umgießen. 

 

 

Kochen & Küche November 2005

Kommentare