Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7334
User Bewertungen

Stachelbeertorte mit Schaumbelag

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; für den Mürbteig Mehl, Dotter, Zucker, Salz, Zimt und Butter glatt verkneten; Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen; danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen Klarsichtfolien zu einer runden Platte ausrollen; aus Backpapier, mit dem Boden einer 24 cm großen Springform, einen etwas größeren Kreis markieren und ausschneiden; d

Beschreibung der Zubereitung

Für die Stachelbeertorte mit Schaumbelag das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; für den Mürbteig Mehl, Dotter, Zucker, Salz, Zimt und Butter glatt verkneten; Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen; danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen Klarsichtfolien zu einer runden Platte ausrollen; aus Backpapier, mit dem Boden einer 24 cm großen Springform, einen etwas größeren Kreis markieren und ausschneiden; die Teigplatte auf den befetteten Tortenboden legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen; die Springform zusammensetzen und mit dem restlichen Teig einen ca. 3 cm hohen Rand in der Form bilden; den Boden mit dem Papierkreis abdecken und Bohnen einfüllen; im vorgeheizten Rohr ca. 12 Minuten vorbacken; danach Bohnen und Papier entfernen und die Torte abkühlen lassen.
Butter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren; Dotter nach und nach unterrühren; Mehl einmengen; Eiklar mit Zucker steif schlagen und unterheben; Haselnüsse unterrühren; Teigboden mit Marmelade bestreichen; Marzipan ausrollen und auf die Marmelade verteilen; in einer Schüssel Brösel, Stachelbeeren, Zimt und Kirschwasser mischen und auf das Marzipan geben; Schaummasse gleichmäßig darauf verteilen; danach die Torte im Rohr bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.
Vor dem Servieren die Stachelbeertorte mit Schaumbelag mit Zucker bestreuen.

 

 

Kochen & Küche Juni 2000

Kommentare