Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6936
User Bewertungen

Tagliatelle mit Scampisauce

Basilikumblätter waschen und hacken; Schinken in kleine Blättchen schneiden; Knoblauch schälen und grob hacken; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten, vierteln und bereithalten; Tagliatelle in genügend Salzwasser nicht zu weich kochen, in ein Sieb leeren, kalt abschrecken und mit Olivenöl beträufeln.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Tagliatelle mit Scampisauce Basilikumblätter waschen und hacken; Schinken in kleine Blättchen schneiden; Knoblauch schälen und grob hacken; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten, vierteln und bereithalten; Tagliatelle in genügend Salzwasser nicht zu weich kochen, in ein Sieb leeren, kalt abschrecken und mit Olivenöl beträufeln.
Butter in einer großen Pfanne erhitzen und darin den Knoblauch glasig anbraten; Paradeiser beifügen, salzen, pfeffern und mitbraten lassen; sodann Scampi, Schinken und Basilikum beifügen und kurz durchziehen lassen; zuletzt Tagliatelle untermengen und alles zusammen gut erhitzen.
Tagliatelle mit Scampisauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Tagliatelle mit Scampisauce mit geriebenem Parmesan bestreuen.

 

 

Kochen & Küche April 1999

Kommentare