Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15491
User Bewertungen

Theresia`s Ribiselschnitten

Einen Mürbteig zubereiten - rasten lassen, rechteckig auswalken - auf befettetem Blech bei 180 Grad backen. Für den Biskuitteig Dotter und die Hälfte des Zuckers sehr schaumig rühren. Eiklar zu Schnee schlagen, restl.Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis der Schnee sehr steif ist. Schnee auf die Ei- gelbmasse geben, Mehl u.Stärke darüber

Beschreibung der Zubereitung

Für Theresia`s Ribiselschnitten einen Mürbteig zubereiten - rasten lassen, rechteckig auswalken - auf befettetem Blech bei 180 Grad backen. Für den Biskuitteig Dotter und die Hälfte des Zuckers sehr schaumig rühren. Eiklar zu Schnee schlagen, restl.Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis der Schnee sehr steif ist. Schnee auf die Ei- gelbmasse geben, Mehl u.Stärke darüber sieben und locker vermischen. Backblech mit Papier auslegen, Teig gleichmäßig aufstreichen und im vorgeheizten Rohr bei 240 Grad 8-10 Minuten backen. Den ausgekühlten Mürbteig mit Ribisel- marmelade bestreichen und das Biskuit darauf legen. Für den Belag Eiklar mit Zucker sehr steif schlagen - Ribiseln unter- mischen und auf das Biskuit streichen. Theresia`s Ribiselschnitten im heißen Rohr 15 Minuten überbacken.

Kommentare