Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6553
User Bewertungen

Topfenteigtascherln mit Curryfleischfüllung

Aus Weizenmehl, Butter, Ei, Topfen und Salz rasch einen glatten Mürbteig herstellen; Teig in Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Faschiertes mit Mettwurst, Semmelbröseln, Ei, Salz und Pfeffer mischen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Topfenteigtascherln mit Curryfleischfüllung aus Weizenmehl, Butter, Ei, Topfen und Salz rasch einen glatten Mürbteig herstellen; Teig in Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Faschiertes mit Mettwurst, Semmelbröseln, Ei, Salz und Pfeffer mischen. Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Butter glasig dünsten; Currypulver darüberstreuen, untermengen und kurz mitdünsten; Weißwein dazugeben, unterrühren und dann die Pfanne von der Kochplatte nehmen. Ausgekühlte Curryzwiebeln zum Faschierten geben und gut vermischen.
Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Topfenmürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in 7 x 7 cm große Quadrate teilen; mit einem Teelöffel in die Mitte jedes Teigfleckes etwas Fleischfüllung setzen, Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen, jeweils so zusammenklappen, daß Dreiecke entstehen; Ränder mit Gabelzinken zusammendrücken. Teigtäschchen ebenfalls mit verquirltem Ei bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und die Topfenteigtascherln mit Curryfleischfüllung im Rohr ca. 20 Minuten goldgelb backen.

 

Kochen & Küche Februar 1998

Kommentare