Abgetropftes Sojajoghurt nach Labneh-Art

Sojajoghurt abtropfen lassen.

Zutaten:

500 ml Sojajoghurt


Zubereitung

(ca. 20 Min., Wartezeit mind. 3 Std., abhängig vom Produkt)
Ein Seihtuch in ein Sieb legen und das Sieb auf eine Schüssel von gleichem Durchmesser legen, das Sojajoghurt hineingießen, mit einem Teller abdecken und bei Raumtemperatur abtropfen lassen. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, das abgetropfte Joghurt kühl stellen. In einem tiefen Teller oder in einer Schüssel servieren und mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz, Zwiebeln, Knoblauch und gehackten Minzeblättchen genießen. Verschiedene Sojajoghurts tropfen sehr unterschiedlich schnell ab. Je nach verwendetem Joghurt und je nach gewünschter Konsistenz können bereits einige Stunden Abtropfzeit genügen.

Nährwert je 100 g (abhängig vom verwendeten Sojajoghurt; bei Verwendung eines von Natur aus festeren Sojajoghurts)
Energie: 65 kcal
Eiweiß: 4,9 g
Kohlenhydrate: 3,3 g
Fett: 3,6 g
Broteinheiten: 0,2 BE
Ballaststoffe: 1,5 g
Cholesterin: 0 g

Kochen & Küche Februar 2015, Rezepte und Fotos aus dem Buch VEGANE „MILCH“-PRODUKTE AUS PFLANZEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Veganes Kräuterpesto

Pestos eignen hervorragend dazu, das Mittagessen ruck-zuck aufzuwerten. Sie passen zu Nudeln oder Erdäpfeln, eignen sich aber genauso als Basis für Salatdressings oder als schnelle und wertvolle Brotaufstriche!


Käseschmarren mit Parmesan

Kochen & Küche Juni 2004


Käse-Kräuternockerln auf Chicoree

Kochen & Küche April 2002


Getreideaufstrich mit Apfel & Zimt

Rezept und Foto aus dem Buch: "Coole Rezepte für Zwischendurch" von Mag. Ingeborg Hanreich und Britta Macho