Ajvar

Passt vorzüglich zu gegrillten Speisen!

Zutaten:

300 g Aubergine
250 g grüne Paprika
Salz
Pfeffer (schwarz)
1 Knoblauchzehe
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Petersilie


Zubereitung

Backofen auf 250 Grad vorheizen, Paprika und Aubergine auf den Rost legen (ca. 20 Minuten), Paprika anschließend schälen. Aubergine nach dem Herausnehmen sofort in ein feuchtes Tuch wickeln - nach ca. 10 Minuten löst sich die Schale. Das geschälte und enthäutete Gemüse anschließend sehr fein hacken. Auberginenmasse im Tuch ausdrücken.
Paprika, Aubergine, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zitronensaft mischen, langsam Öl unterrühren und abschmecken. Eventuell Petersilie untermischen.
Schmeckt auch sehr gut auf Weiß- oder Schwarzbrotscheiben bzw. auf Kräckers als Vorspeise.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Kohlblätter mit Eierschwammerln

Kochen & Küche November 2002


Tomatenquiche mit Ricotta

Quiche mit Tomaten


Brokkoli-Vollwertkuchen

Gesund und lecker ist der vegetarische Brokkoli-Vollwertkuchen mit Mandeln.


Original Linseneintopf

Ideal für die urige Silvesterparty auf einer Hütte!


Gemüsekaltschale mit Kresse und Kren

Kalte Gemüsesuppe mit Kren.


Brotsalat

Dazu passt auch Mozzarella sehr gut. Dieser Salat erinnert an Urlaub und ist in der Grillsaison auch gut als Beilage geeignet.


Avocado-Erdäpfelsalat

Kochen & Küche Oktober 2005