Altösterreichische Had’ntorte

Altösterreichische Had’ntorte

Zutaten:

für 1 Torte
(26 cm Dm., ca. 12 Stück)

5 Eier
250 g Zucker
90 g Had’nmehl
(Buchweizenmehl)
1 EL Weizenmehl
1 EL Speisestärke
1 TL Backpulver

500 ml Obers
300 ml Preiselbeermarmelade
75 g Mandelblättchen


Zubereitung

(20 Min., Backzeit ca. 50 Min.)

  • Die Eier trennen und die Eiklar zu steifem Schnee schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen.
  • Die Eidotter unter die Masse rühren, das Had’nmehl, das Weizenmehl, die Speisestärke und das Backpulver auf die Masse sieben und vorsichtig unterheben.
  • Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen, bei 180 °C 40–50 Minuten backen.
  • 250 ml Obers steif schlagen und die Preiselbeermarmelade unterheben, ausgekühlte Torte durchschneiden und damit füllen.
  • Restliches Obers steif schlagen, die Torte damit bestreichen und den Tortenrand mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Kochen&Küche Jänner 2012

Aus dem Buch: Bäuerinnen kochen auf!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)