Amaranthcreme mit Erdbeersauce

Ein gesundes Dessert, das dennoch schmeckt!

Zutaten:

für 4 Portionen
50 g Amaranthpops (gepuffter Amaranth)
250 g Topfen
1 EL Kokosflocken
50 g Honig
Vanillezucker
Zimt
1 großer Apfel, fein gerieben
Saft von 1/2 Zitrone
100 ml Obers
ca. 300 g Erdbeeren
Honig zum Süßen nach Bedarf

Zubereitung

(15 Min., Wartezeit ca. 30 Min.)

Amaranthpops, Topfen, Kokosflocken, Honig, etwas Vanillezucker, Zimt und den fein geriebenen Apfel verrühren, Zitronensaft hinzufügen.

Die Masse etwa 30 Minuten ziehen lassen, in der Zwischenzeit Obers steif schlagen.

Die Erdbeeren putzen, dann entweder pürieren oder fein würfelig schneiden und nach Bedarf mit Honig süßen.

Schlagobers unter die Masse heben, die fertige Creme auf Tellern oder in Schüsseln anrichten und mit Erdbeerragout (bzw. Erdbeerpüree) garnieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 308 kcal

Eiweiß: 10,1 g

Kohlenhydrate: 33,5 g

Fett: 14,3 g

Broteinheiten: 2,5 BE

Ballaststoffe: 4,2 g

Cholesterin: 37,0 g c

 

Kochen & Küche Juni 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Topfenschmarren mit Rosinen

Kochen & Küche März 2000


Ananastorte

Kochen & Küche, Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 3


Sauerrahm-Chili-Creme mit Kumquats

Eine zitrusfrische Nachspeise für heiße Sommertage, die sich auch sehr gut vorbereiten lässt.


Sauerrahmschmarren

Sauerrahmschmarren ist ein günstiges und schnelles Rezept.


Topfentaler mit Gitter

Fruchtig-süßes Germgebäck als Jause oder zum Frühstück.


Muttertagskuchen

Kochen & Küche Mai 2001


Äpfel im Schlafrock

Die Äpfel warm mit Vanillesauce oder mit Schlagobers und einer Kugel Vanilleeis servieren.


Süße Teebeutel

Rezept und Foto: Tante Fanny