Andreas Raffaelo schnitten-Blechkuchen

Andreas Raffaelo schnitten-Blechkuchen

Zutaten:

4 Eier
300g Zucker
1 Vanillezucker
1/8 l Öl
1/8 l Wasser
300 g Mehl
1/2 Packerl Backpulver
2 Becher Sauerrahm
100 g Staubzucker
6 Blatt Gelatine
4 Eßl Milch
2 Becher Obers
Kokosett


Zubereitung

4 eier, 300g Zucker, 1 Vanillezucker schaumig schlagen. Langsam 1/8 l Öl und 1/8 l Wasser einrühren. 300 g Mehlvermischt mit 1/2 Packerl Backpulver einrühren und bei 180°C (goldbraun backen - auskühlen lassen).
Für die Creme 2 Becher Sauerrahm und 100 g Staubzucker verrühren. 6 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen - ausdrücken - in ca. 4 Eßl kochende Milch einrühren und das ganze zum Sauerrahm mischen. Den geschlagenen Obers dazugeben. Dann kann man die Creme auf den Kuchen streichen und dick mit Kokosett bestreuen.
Tipp: In die Creme kann man auch abgetropfte Früchte oder kleingeschnittene Mandarinenstücke geben.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)