Apfel-Reisauflauf

Kochen & Küche Oktober 1998

Zutaten:

(für 6 Portionen)
180 g Rundkornreis
1/2 l Milch, etwas Salz
60 g Butter oder Margarine
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zitronensaft
5 Eier, 60 g Zucker
1 Backoblate in der Größe der Form
Brösel zum Ausstreuen
Fett für die Form

Fülle:
3 - 4 Äpfel
Staubzucker und Zimt


Zubereitung

Für den Apfel-Reisauflauf den Reis einige Minuten in 1/2 l Wasser überkochen, abseihen und in der Milch weichdünsten; Butter, Salz, Vanillezucker und Zitronensaft beifügen und unterrühren; danach auskühlen lassen; Eier trennen; Dotter und 30 g Zucker schaumig rühren und in die überkühlte Reismasse mengen; Eiklar und restlichen Zucker steif schlagen und unterheben; die Hälfte der Reismasse in eine befettete, mit Bröseln ausgestreute Auflaufform geben und - damit die Äpfel nicht absinken - mit einer Backoblate belegen.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Für die Fülle die Äpfel schälen, und das Kerngehäuse entfernen; Äpfel blättrig schneiden und gleichmäßig auf die Backoblate legen; mit Staubzucker und Zimt bestreuen; die restliche Reismasse ebenfalls gleichmäßig darüber streichen; den Auflauf im Rohr ca. 30 Minuten backen.
Den Apfel-Reisauflauf noch warm - mit Staubzucker bestreut - anrichten.
Dazu paßt Fruchtsauce aus gemischten Waldbeeren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Maschinenbäckerei

mit der Kekspresse gemacht


Preiselbeer-Parfait

Kochen & Küche Dezember 2001


Zitronentorte aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Jänner 1998


Topfen-Zitronencreme mit frischen Erdbeeren

Kochen & Küche April 1998


Himbeerstrudel mit Sterz

Strudel mit Sterzfülle


Kindergeburtstagstorte für Prinzessinnen

Rezept: Victoria Balsa, Kochen & Küche Mai 2012


Walnußkuchen

Kochen & Küche Dezember 2000