Apfel-Schokoladeschnitten

Spezialität aus Kärnten!

Zutaten:

für 1 Blech (ca. 16 Stück)
4 große Äpfel
250 g Butter
200 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
5 Eidotter
80 g Schokolade
200 g Hasel- oder Walnüsse, gerieben
250 g Mehl
1 TL Backpulver
5 Eiklar
Glasur
100 g Butter
100 g Schokolade

Zubereitung

(25 Min., Backzeit ca. 45 Min.)
Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und grob reiben.
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eidottern schaumig rühren, die im Wasserbad geschmolzene Schokolade unterrühren und abwechselnd die geriebenen Nüsse und die geriebenen Äpfel unterheben.
Mehl mit Backpulver vermischen und vorsichtig unter die Masse heben, Eiklar zu Schnee schlagen und ebenfalls untermengen.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.
Mit Schokoladeglasur überziehen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 447 kcal
Eiweiß: 6,3 g
Kohlenhydrate: 36,3 g
Fett: 30,9 g
Broteinheiten: 3,1 BE
Ballaststoffe: 2,9 g
Cholesterin: 130 mg

 

genussvoll, laktosearm, ballaststoffreich

 

Kochen und Küche Oktober 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kartoffeltorte

Erdäpfeltorte


Apfelstrudel mit Topfen und Mandeln

Kochen & Küche September 1999


Muttertags-Torte

Kochen & Küche Mai 2002


Pflaumenschnitte mit Marzipan

Kochen & Küche Juli 2002


Brioche-Pfirsiche

Kochen & Küche Februar 1997


Hollerblüten-Limetten-Torte

Eine frühlingsfrische Torte ganz ohne zu backen, die die Süße des Holunders mit der Säure der Limette kombiniert.