Apfel-Vanille-Schlupfer

Kochen & Küche Dezember 2011

Zutaten:

für 4 Portionen 100 g Weihnachtskekse (Linzer Augen oder Zimtsterne, kann auch Bruch sein) 150 g Apfelspalten, weich gedünstet (ohne Saft) Sauce ½ P. Vanillepuddingpulver 250 ml Milch Vanillezucker nach Geschmack 125 ml Obers 1 Eidotter Zimtzucker zum Bestreuen 4 hitzebeständige Schalen


Zubereitung

(25 Min.) Die Kekse etwas zerkleinern und in hitzebeständigen Schälchen oder Förmchen verteilen. Für die Sauce das Puddingpulver mit einem kleinen Teil der Milch verrühren, die restliche Milch mit Vanillezucker nach Geschmack aufkochen lassen, das Puddingpulver-Milchgemisch einrühren und verkochen lassen, Obers und Eidotter in die heiße Creme rühren, von der Kochstelle nehmen. Die weich gedünsteten Apfelspalten auf die Kekse geben und mit der Vanillesauce bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 10–12 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, mit Zimtzucker bestreuen und servieren. Nährwert je Portion Energie: 304 kcal Eiweiß: 5,0 g Kohlenhydrate: 34,4 g Fett: 16,1 g Broteinheiten: 3 BE Ballaststoffe: 1,4 g Cholesterin: 120 mg Keksreste genussvoll verwertet



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Dunkle Kirschentorte

Kochen & Küche Juni 2002


Osterhahn

Ostergebäck in Form eines Hahns - als Abwechslung zum klassischen Striezel oder der Pinze


Vanille-Himbeer-Cake-Pops

Kuchen am Stiel aus einer Vanille-Himbeer-Masse.


Amaranthcreme mit Erdbeersauce

Ein gesundes Dessert, das dennoch schmeckt!


Gebrannte Eierlikörcreme

Ein Dessert passend für den Ostertisch mit Eierlikör.


Hollerblüten-Kuchen

Einfacher Blechkuchen, verfeinert mit Holunderblüten. Eine schnelle und einfache Nachspeise für spontanen Besuch.


Krapfen-Serviettenknödel mit Vanillesauce

Das Faschingsgebäck einmal anders.


Ribiselkuchen mit Topfen

einfacher Blechkuchen