Apfel-Zimt-Kuchen

energiearm, fettreduziert

Zutaten:

für 12 Stück 75 g Butter 60 g Zucker 1 TL Vanillezucker 4 Eier Zitronensaft 75 g Joghurt 1 EL Grieß 100 g Weizenmehl 100 g Dinkelvollkornmehl 1 P. Backpulver 2–3 Äpfel 2 EL Zimt 2 EL Zucker


Zubereitung

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Zitronensaft schaumig rühren, Joghurt und Grieß einrühren, dann Mehl mit Backpulver unterrühren. Äpfel von Kerngehäusen befreien, in Ringe schneiden und den Boden einer mit Backpapier ausgekleideten Springform mit etwa der Hälfte der Äpfelringe auslegen. Teigmasse in die Form gießen, die restlichen Apfelringe vorsichtig auf die Masse schichten und mit Zimt und Zucker bestreuen, im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. Zubereitungszeit 45 Minuten Nährwert pro Stück Energie: 167 kcal Eiweiß: 4,5 g Kohlenhydrate: 19,7 g Fett: 7,8 g Broteinheiten: 1,6 BE Ballaststoffe: 1,8 g Cholesterin: 84,3 mg Gesund genießen Dezember 2010



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Honigschnitten

Schmeckt mit Weizenvollmehl sehr gut!


Strauben aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Februar 2000


Erdbeer-Joghurttorte

Kochen & Küche Mai 1998


Gedeckter Apfelkuchen (Apfelschlankel)

Mürbteig mit Fülle aus Äpfeln


Kartoffeltorte

Erdäpfeltorte


Vollkorn-Stachelbeerkuchen

Stachelbeeren und Vollkornmehl in einem sommerlichen Kuchen.


Muttertags-Torte

Kochen & Küche Mai 2002


Bienenstich vom Backblech

Kochen & Küche Juni 2006