Apfel-Zucchini-Puffer

Zutaten:

für ca. 3 Portionen
300 g Zucchini
1 kleine Zwiebel
3–4 EL Mehl
1 Ei
Salz und Pfeffer
300 g Äpfel
Butterschmalz zum Anbraten

Zubereitung

(ca. 25 Min.)
Zucchini waschen und grob raspeln, Zwiebel feinwürfelig schneiden und mit dem Mehl und dem Ei unter die Zucchini mengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Äpfel schälen, grob raspeln mit der Zucchinimasse vermischen.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, mit einem Esslöffel Häufchen von der Zucchini Apfel-Masse in die Pfanne setzen, diese etwas flach drücken und die Puffer auf beiden Seiten etwa 3 Minuten goldbraun braten.

 

Nährwert je Portion

Energie: 216 kcal
Eiweiß: 6,0 g
Kohlenhydrate: 25,7 g
Fett: 9,6 g
Broteinheiten: 2,1 BE
Ballaststoffe: 4,3 g

Cholesterin: 92,7 mg

 

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, laktosefrei, ballaststoffreich

 

Kochen und Küche Oktober 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebackene Topfen-Couscous-Nockerln

Kochen & Küche April 2012


Leichte Frühlingspizza

Ein schmackhaftes Gericht ist die vegetarische Frühlingspizza.


Palatschinkensäckchen

Kochen & Küche Februar 2003


Gebackene Polenta mit Gemüse

Kochen & Küche Mai 1998


Vegane Zimtsterne

Vegane Kekse


Kichererbsenlaibchen

Kochen & Küche März 2013