Apfelbrot mit Dörrobst und Nüssen

Süßes Brot mit Roggenmehl

Zutaten:

für 2 Brote
4 große Äpfel
250 g Staubzucker
1 ⁄ 16 l Rum
350 g Roggenmehl
1 Prise Salz
2 Msp. Natron
2 TL Lebkuchengewürz
150 g Dörrzwetschken
150 g Hasel- oder Walnüsse, fein gehackt
150 g Dörrfeigen, fein gehackt
100 g Rosinen

Zubereitung

(20 Min., Wartezeit ca. 3 Std., Backzeit ca. 90 Min.)
Äpfel waschen, mit der Schale reiben und mit Zucker und Rum einige Stunden marinieren, dann mit den übrigen Zutaten vermengen, einen Teig kneten und diesen halbieren.
Beide Teigstücke mit nassen Händen zu Laiben oder Wecken formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit nassen Händen glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C etwa 90 Minuten backen.

Apfelbrot nie in Folie, sondern in Papier eingewickelt aufbewahren, so ist es bis zu 3 Wochen haltbar.

 

Nährwert je 100 g
Energie: 270 kcal
Eiweiß: 3,5 g
Kohlenhydrate: 46,1 g
Fett: 6,4 g
Broteinheiten: 4 BE
Ballaststoffe: 4,5 g
Cholesterin: 0 g

 

Kochen und Küche Dezember 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfelsauce mit Kerbel

Diese süß-pikante Sauce passt hervorragend zu gegrillten oder gebratenen deftigen Speisen.


Leichter Rettich-Salat

Dieser einfache Salat ist ruck-zuck-fertig!


Reis-Salat mit Früchten

Kochen & Küche Jänner 1998


Weihnachts-Sangria

Weihnachts-Sangria ist eine winterliche Alternative zum Sommerklassiker. Wer mag, kann auch andere Früchte verwenden. Sehr gut passen z.B. Birnen oder Pflaumen in eine Weihnachts-Sangria.


Apfel-Polenta-Torte

Die Apfel-Polenta-Torte ist eine einfache Torte, die durch eine aromatische Marmelade einen besonders feinen Geschmack erhält.


Gefüllte Heringsröllchen

Kochen & Küche Februar 1997


Bratapfel mit Rosmarin und Apfel-Sabayon

Kinder lieben Bratäpfel!


Rostbraten-Schnitzel

Ein leckeres und lohnenswertes Gericht ist das Rostbraten-Schnitzel mit Gervaisfülle. Reich an Eisen, Zink und Kalzium.