Apfelkäse – ein Konfekt aus Äpfeln

Kochen & Küche Oktober 2000

Zutaten:

1,2 kg Äpfel
1/8 l Weißwein
1 kg Gelierzucker
Saft von 1 Zitrone
geriebene Schale von
1/2 Zitrone (unbehandelt)
Mark von 1 Vanilleschote
Öl für das Blech
Feinkristallzucker zum
Wälzen


Zubereitung

Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden; die Äpfel sollen geschält und entkernt 1 kg Frucht ergeben; in einem geeigneten Topf mit 1/8 l Weißwein zustellen und unter ständigem Umrühren solange kochen, bis die Apfelstücke zerfallen; danach den Fruchtbrei mit Zucker, Zitronensaft und geriebener Zitronenschale und dem Vanillemark kochen, bis die Masse sehr dick eingekocht ist; ein Backblech mit Öl befetten und das Mus 1 - 1,5 cm dick darauf streichen; im Backrohr bei milder Hitze oder an einem warmen, luftigen Ort trocknen lassen, bis die Masse fest ist und sich schneiden lässt.
Danach den Apfelkäse aufschneiden oder Formen ausstechen und diese in Feinkristallzucker wälzen.
Dieses Konfekt soll an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.

ERGIBT 1 BLECH VOLL



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Honiglebkuchen mit Dörrzwetschkenfüllung

Traditionell mit Trockenfrüchten gefüllt.


Vollwertkugeln

Kochen & Küche Dezember 2002


Polenta-Topfen-Auflauf mit Karamell-Birnen

Kochen & Küche Jänner 2013


Zitronenstrudel

Kochen & Küche Februar 2001


Zitronenfrischer Butterkuchen

Kochen & Küche März 1997


Weinbeeren-Savarins

Kochen & Küche September 2002


Pistazienstollen mit Dörrpflaumen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1999