Apfelmostbraten

Ein köstliches Rindfleischgericht für ein Festessen.

Zutaten:

4 Rostbraten
Salz
Pfeffer
10 dag magerer Speck
15 dag Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
5 dag Butter
1 säuerlicher Apfel
1/8 l Weißwein
1/8 l Apfelmost


Zubereitung

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Speck in feine Streifen schneiden. Rostbraten klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.
Das gewürzte Fleisch in heißer Butter beidseitig scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Im Bratrückstand Speck, Zwiebel und Knoblauch anrösten, mit Mehl stauben und dunkel anlaufen lassen. Sodann mit dem Most-Weingemisch aufgießen und die Rostbraten wieder einlegen., zugedeckt auf kleiner Flamme weichdünsten und wenn nötig, noch etwas Most nachgießen, die Suppe soll zum Schluß eine mollige Konsistenz haben. Zuletzt geriebenen Apfel beifügen und noch kurze Zeit weiterdünsten. Anrichten und mit Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Surschnitzel mit Gemüse

Kochen & Küche Oktober 2003


Gebratene Gänsebrust mit Walnussrahm

Geflügel und Wild zum Fest <br>Kochen & Küche Dezember 2005


Schweinsbauch mit Sauerkraut im Römertopf

Schweinefleisch im Tontopf gegart.


Gedünstetes Rindfleisch mit Kohlgemüse

Kochen & Küche November 1998


Gebratene Forellen

Kochen & Küche Juni 1998


Reinanke mit Kräutern gebraten

Kochen & Küche März 2013


Glacierte Kalbsschulter

Weihnachtliche Fleischspeisen<br>Kochen & Küche Dezember 1998