Apfelmuffins

Genussvolle, saftige kleine Küchlein

Zutaten:

für 12 Stück
2 Äpfel
etwas Zitronensaft
3 Eier
150 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
50 ml Öl
100 ml Milch
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt

Zubereitung

(20 Min., Backzeit ca. 30 Min.)
Die Äpfel waschen, schälen und reiben, mit Zitronensaft beträufeln.
Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Öl und Milch unter die Eiermasse rühren.
Das Mehl mit Backpulver und Zimt versieben und abwechselnd mit den Äpfeln unterheben.
Die Masse auf 12 Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 20–30 Minuten backen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 198 kcal
Eiweiß: 4,1 g
Kohlenhydrate: 31,1 g
Fett: 6,2 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 1,3 g
Cholesterin: 53,6 mg

 

Kochen und Küche Oktober 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Überbackene Topfenpalatschinken

Ein echter Klassiker der österreichischen Hausmannskost!


Süße Batzen

Kochen & Küche Dezember 2002


Ostertorte mit Erdbeer-Rhabarber-Grütze-Creme

Fruchtige Torte für besondere Feinschmecker zur Osterzeit


Birnen-Biskuit-Auflauf

Rezept: Michaela Haunold, Kochen & Küche Oktober 2012


Ribiselkrapferln

Kochen & Küche August 2002


Kalter Zitronenpudding

Kochen & Küche Februar 2007


Mandarinencreme

Kochen & Küche Februar 2003


Zimtauflauf mit Preiselbeerfeigen

Kochen & Küche Dezember 2013, Rezept und Foto aus "anders backen" von Ulli Goschler und Christine Egger