Apfelnockerln

Apfelnockerln auf Apfel-Frizzannte-Sabayon für kalte Tage.

Zutaten:

für 3 Portionen

Apfelnockerln

20 g Butter

1 Prise Salz

1 P. Vanillezucker

1 Ei

100 g Magertopfen

1 großer Apfel

Saft einer halben Zitrone

1 EL Sauerrahm

35 g glattes Mehl

60 g Semmelwürfel

Butter, Semmelbrösel

Zucker

Apfel-Frizzante-Sabayon

2 Eidotter

150 ml Apfel-Frizzante

80 g Staubzucker

 


Zubereitung

(25 Min. ohne Warte- und Garzeit)

Für die Apfelnockerln Butter, Salz, Vanillezucker und Ei schaumig rühren, Topfen beifügen und wieder schaumig aufschlagen.

Den Apfel schälen, grob raspeln und mit dem Zitronensaft vermengen, Apfel, Sauerrahm, Mehl und Semmelwürfel unter den Topfenabtrieb heben und alles zu einer lockeren Masse verarbeiten, 1 Stunde kühl rasten lassen.

Aus der Masse Nockerln ausstechen, diese in kochendem Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen.

Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, Semmelbrösel und Zucker in der Butter leicht anrösten und die Apfelnockerln darin schwenken.

Für das Apfel-Frizzante-Sabayon alle Zutaten über Dampf dickschaumig aufschlagen und sofort mit den Apfelnockerln servieren.

Wenn es draußen kalt ist freut man sich immer auf etwas Süßes. Apfelnockerln auf Apfel-Frizzannte-Sabayon sind ideal für solche Gelüste und sind auch ruck-zuck fertig.

Nährwert je Portion

Energie: 468 kcal

Eiweiß: 12,3 g

Kohlenhydrate: 63,9 g

Fett: 16,2 g

Broteinheiten: 5,1 BE

Eisen: 2,2 mg

Ballaststoffe: 2,1 g

Cholesterin: 262 mg

 

Rezept: Familie Macher, www.obstbau-macher.at Kochen und Küche Januar 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Rhabarber-Weichsel-Kaltschale mit Grießnockerln

Herrlich fruchtiger Nachtisch für die heiße Jahreszeit


Minzgranita

Die Richtige Erfrischung an heißen Sommertagen!


Veganer Becherkuchen

Der vegane Becherkuchen ist ruck-zuck fertig und schmeckt immer gut.


Kaffeeschaum

Weihnachtliche Desserts<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Beeren-Pudding-Torte mit Sekt-Gelee

Torte mit einem Belag aus gemischten Beeren und Sekt-Gelee


Polentaschmarren mit Ringlottenkompott

Kochen & Küche August 2004