Apfelstrudel mit Topfen

In der Kombination liegt der feine Geschmack

Zutaten:

30 dag Mehl 3 dag Öl ca. 1/8 l warmes Wasser 1 Prise Salz Öl zum Besteichen 40 dag Äpfel Zitronensaft 30 dag Topfen 1 Tl. Zimt 4 El. Honig 5 dag Mandelblättchen 2 Eier 1 Ei zum Bestreichen Mandelblättchen zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Köstliche Apfel Rezepte

Zubereitung

Für den Apfelstrudel mit Topfen aus den angegebenen Zutaten eine mittelfesten Strudelteig bereiten und mit Öl bestreichen. Teig mindestens eine halbe Stunde rasten lassen. Die Äpfel schälen und vierteln, vom Kerngehäuse befreien, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Topfen mit den 2 Dottern, dem Zimt, den Mandeln und dem Honig glatt verrühren und die Äpfel darunterheben. Eischnee aus 2 Eiern unterheben. Teig ausziehen, Fülle auf 2/3 der Teigfläche verstreichen, Enden einschlagen und Strudel einrollen. Die restliche Teigfläche vorher noch mit Öl beträufeln. Strudel mit Eidotter bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen und bei 200°C ca. 45 Minuten zu schöner brauner Farbe backen. Den Apfelstrudel mit Topfen mit Staubzucker überzuckern und anrichten.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Mascarponetorte

Kochen & Küche April 1998


Tiroler Früchtebrot

Weihnachtsstollen und Früchtebrote


Mandarinentorte

Kochen & Küche März 2001


Spaghetti-Kuchen

Kochen & Küche April 1999


Apfelrahmstrudel

Kochen & Küche Oktober 1998


Nektarinentorte

Eine etwas aufwändigere Torte mit einem Mürbteigboden und einem Kakao-Biskuit, gefüllt mit einer fruchtigen Nektarinenfülle. Mit dieser Torte werden Sie Ihre Gäste beeindrucken!