Apfeltarte mit Streuseln

Rezept und Foto: Tante Fanny

Zutaten:

für 6 kleine Tartes je ca. 10 cm Durchmesser:
1 Pkg. Tante Fanny Frischer, süßer Mürbteig 300 g
6 Äpfel, in Spalten geschnitten
2 EL Butter
Für die Streusel:
40 g Mehl
50 g Butter
50 g Wal- oder Haselnüsse, gerieben
50 g Staubzucker


Zubereitung

(15 Min., Backzeit 10 Min., dann weitere 15 - 20 Min.)
Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten.
Backofen auf 210° Ober-/Unterhitze (200° Umluft) vorheizen.
Tarteform mit Butter gut ausfetten. Mürbteig auf die Grüße der Formen zuschneiden. Mit dem restlichen Teig den Rand verstärken. Backpapier zuschneiden und auf den Mürbteig legen, mit getrockneten Hülsenfrüchten befüllen und ca. 10 Min. blindbacken. Aus dem Backofen nehmen, Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Mürbteig überkühlen lassen.
Kristallzucker in einer Pfanne schmelzen und Äpfel darin karamellisieren. Am Besten nicht alle Äpfel auf einmal karamellisieren sondern in 2 Vorgängen andünsten. Überkühlen lassen und auf die Tarteböden legen.
Für die Streusel Mehl, Butter, Nüsse und Staubzucker gut vermengen und verkneten und über die Äpfel bröseln/reiben.
Auf mittlerer Schiene ca. 15 - 20 Min. goldbraun backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Sabayontorte mit Erdbeeren

Kochen & Küche Mai 2006


Honigstollen

Weihnachtsstollen


Osterkuchen

Kochen & Küche April 1998


Karottentorte mit Vanillecreme

Eine Ostertorte mit Karottenteig und leichter Vanillecreme.


Bananenschnitten

Kochen & Küche März 1999


Ricotta-Tarte mit frischen Erdbeeren

Dieses Rezept geht sehr einfach und schnell mit dem fertigen Quiche- & Tarteteig von Tante Fanny, kann aber genauso mit einem selbstgemachten Mürbteig zubereitet werden!


Zimtstollen mit Walnüssen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1997


Topfencremeschnitte

vom Weingut Buschenschank Malli