Artischockensalat mit Putenbrust

Kochen & Küche September 2002

Zutaten:

2 Eier
2 EL Weißweinessig
1 EL Wasser
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
4 EL Olivenöl
125 g geräucherte
Putenbrust
ca. 200 g Artischockenherzen
100 g schwarze Oliven ohne Stein
1 Häuptelsalat
3 - 4 Stiele Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Die Eier vorsichtig in kochendes Wasser legen und ca. 10 Minuten hart kochen; danach abschrecken und auskühlen lassen; Essig, Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren; das Öl darunter schlagen.

Die Putenbrust in Streifen schneiden; die Artischockenherzen abtropfen lassen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Die Oliven halbieren; den Salat putzen, waschen und in Stücke schneiden; die Eier schälen und grob hacken; die Kräuter waschen und hacken bzw. fein schneiden; die grob gehackten Eier - bis auf etwas zum Bestreuen - und die Kräuter unter die Marinade rühren; die Marinade locker unter die vorbereiteten Salatzutaten mischen; den Salat anrichten und mit den restlichen Eiern bestreuen.

Tipp
Eier die Zimmertemperatur haben, brauchen - in kochendes Wasser gelegt - nur 8 Minuten zum hart kochen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Wraps mit pikanter Füllung

Rezept: Angelika Fischer, Kochen & Küche März 2013


Mais-Paradeis-Salat

Kochen & Küche September 2000


Zander-Apfel-Salat

schmackhaft und bekömmlich


Gemüse-Apfelsalat

Kochen & Küche Oktober 1998


Kürbisrohkost

Kochen & Küche Oktober 2002


Fenchel gedünstet mit Champignonsauce

Kochen & Küche Mai 1997


Gemüsesaucen-Basis

Die Gemüsesaucen-Basis ist vegan, glutenfrei und sehr gut für Krebspatientinnen geeignet.