Asiatische Welspfanne

Eine Gaumenfreude aus dem Wok!

Zutaten:

500 g Welsfilet
80 ml Woköl (darf auch normales Pflanzenöl sein)
je 100 g Mohrrübe, Sellerieknolle, Zwiebel, Shitaki- oder Austernpilze, Sojabohnenkeime (frisch oder aus dem Glas)
je 50 g Lauch und Zuckerschoten
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Sojasauce
Zitronensaft
Zucker


Zubereitung

Welsfilet in 2-3 cm breite Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern und salzen. Mohrrübe und Sellerieknolle in feine Streifen, Lauch und Zwiebel in feine Ringe, Pilze und Zuckerschoten in Stücke schneiden. Im Wok 40 ml Öl erhitzen, darin unter ständigem Rühren zuerst Mohrrüben- und Selleriestreifen, dann die Pilze, Zwiebelringe und Zuckerschoten anbraten. Zwischendurch etwas Öl nachgießen. Nach ca. 5 Min. den Lauch und die Welsstücke zugeben, zum Schluß die Sojabohnenkeime unterheben. Mit Pfeffer und Salz, Sojasauce, Zitronensaft und Zucker würzen.

Beilage: Naturreis
Zubereitungszeit: ca. 50 Min. Garzeit: ca. 10 Min



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Wok mit Putenfleisch

Putenfleisch mit Shiitakepilzen und Jungzwiebeln


Glasnudeln mit Rindfleisch, Champignons und Gemüse

Asiatisches Gericht mit den typischen Glasnudeln.


Grünes Wok-Gemüse mit Rindfleisch

Eine Kombination, die exotisches und regionales miteinander verbindet.


Birnen-Chili-Cocktail mit frittierten Karpfenfiletstücken

Karpfen und Birnen mit Honig Marinade.


Lachsforellenfilet im Nori-Blatt mit Asia-Gemüse

Lachsforelle mit Bambus und Sesamöl


Gefüllte Gemüsetürmchen auf Rote-Rüben-Kren-Sauce und Spinat-Schafkäse-Sauce

Erdäpfel | Kartoffel und Gemüse als Turm gegrillt.