Assam-Tee-Parfait auf Rumobers

Rumeis

Zutaten:

für 4 Portionen 40 g Assam-Tee 1/4 l Wasser 4 EL Milch 4 Dotter 150 g Braunzucker 1/4 l Obers Rumobers 1/4 l Obers, 4 cl Rum 1 TL Staubzucker Schokoladeraspel Terrinenform Klarsichtfolie zum Auslegen


Zubereitung

Mit siedendem Wasser einen Tee bereiten und 20 Minuten ziehen lassen; danach den Tee abseihen; die Dotter mit dem Zucker über Dunst aufschlagen; nach und nach die Milch und den Tee zugeben und schaumig schlagen.

Das Obers halbsteif aufschlagen und unter die Masse heben; eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen; die Masse einfüllen und 12 Stunden in das Gefrierfach stellen. Für das Rumobers Obers halbsteif aufschlagen; Zucker und Rum zugeben und gut vermischen; das Rumobers auf vorbereitete Teller geben; die Terrine stürzen und mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in 12 Stücke schneiden; auf dem Rumobers servieren und mit Schokoladeraspel garnieren. Zubereitungszeit 30 Minuten am Vortag bereiten

Kochen & Küche Jänner 2005



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Walnußkuchen

Kochen & Küche Dezember 2000


Topfenschnecken für das Frühstück

Kochen & Küche Februar 2000


Rum-Parfait mit Pfirsichen

Kochen & Küche September 2003


Topfen-Grießauflauf mit karamellisierten Kriecherln

Rezept und Foto: Kochschule "Grünes Zebra", Graz; Kochen & Küche September 2012


Gugelhupf mit Pinienkernen

Kochen & Küche Februar 2000


Kürbiscreme-Torte

Kochen & Küche November 2005


Schokoladekuchen im Topf

Praktischer geht es nicht!


Süßer Hirsekuchen

Dieses alte steirische Rezept wurde auch „Breinpoganze“ benannt.