Assam-Tee-Parfait auf Rumobers

Rumeis

Zutaten:

für 4 Portionen 40 g Assam-Tee 1/4 l Wasser 4 EL Milch 4 Dotter 150 g Braunzucker 1/4 l Obers Rumobers 1/4 l Obers, 4 cl Rum 1 TL Staubzucker Schokoladeraspel Terrinenform Klarsichtfolie zum Auslegen


Zubereitung

Mit siedendem Wasser einen Tee bereiten und 20 Minuten ziehen lassen; danach den Tee abseihen; die Dotter mit dem Zucker über Dunst aufschlagen; nach und nach die Milch und den Tee zugeben und schaumig schlagen.

Das Obers halbsteif aufschlagen und unter die Masse heben; eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen; die Masse einfüllen und 12 Stunden in das Gefrierfach stellen. Für das Rumobers Obers halbsteif aufschlagen; Zucker und Rum zugeben und gut vermischen; das Rumobers auf vorbereitete Teller geben; die Terrine stürzen und mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in 12 Stücke schneiden; auf dem Rumobers servieren und mit Schokoladeraspel garnieren. Zubereitungszeit 30 Minuten am Vortag bereiten

Kochen & Küche Jänner 2005



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Getunkte Biskotten

Wer mag, kann die noch flüssige Schokolade auch mit gehackten Nüssen oder Mandeln bestreuen.


Karamel-Crêpes

Kochen & Küche November 1998


Schokoladecreme

Kochen & Küche Juni 2006


Gitterkuchen mit Heidelbeeren

Kochen & Küche August 2003


Feine Osterpinzen

Kochen & Küche 1984


Grieß-Nougatknöderln mit Traminerschaum

Kochen & Küche November 2000


Süßkartoffel-Grießknödel

in Beerenzucker gewälzt