Auberginenpüree

Kochen & Küche April 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

600 g Auberginen (Melanzani)
1 Knoblauchzehe
je 1/2 Bund Basilikum und Petersilie
1 TL Kümmel, gemahlen
1 EL Koriandergrün, getrocknet
Salz und Pfeffer
1/8 l Olivenöl
Saft von 2–3 Zitronen (nach Geschmack)


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die Auberginen waschen, der Länge nach halbieren und 10 Minuten im Backrohr auf einem Rost backen; den Knoblauch schälen und klein schneiden; Basilikum und Petersilie waschen und klein schneiden. Die Auberginenhälften aus dem Backrohr nehmen.

Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale schaben und in einem Mixer mit Knoblauch, Kümmel, Koriandergrün, Basilikum, Petersilie, Salz und Pfeffer langsam aufmixen; dabei nach und nach das Olivenöl und den Zitronensaft zugießen. Das Auberginenpüree in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und auf geeignete kleine Teller (oder in kleine Töpfchen) dressieren.

Tipp
Das Auberginenpüree passt als Beilage zu Fisch- oder Fleischgerichten und kann auch als Aufstrich oder Dip serviert werden.

Zubereitungszeit 45 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zucchini-Fisolen-Röllchen

Eine wunderbare Kombination aus Zucchini und Fisolen, verfeinert mit Kräutern und rotem Paprika.


Pastinaken-Gnocchi

Pastinaken-Gnocchi in Petersilienbutter - ein günstiges, vegetarisches Gericht aus Niederösterreich.


Süße Erdäpfelschnecken

Kochen & Küche Mai 2001


Nudelsalat mit Rucola, Paradeisern und Schafkäse

An heißen Sommertagen als Ersatz zu einer warmen Hauptspeise ein ausgiebiger Salat.


Erdäpfelrösti mit Vollkornmehl

Kochen & Küche Juli 2001


Haferflockenschmarren

mit Birnenkompott


Fünfkornbratlinge

Rezept aus dem Buch: Dr. Med. Hellmut Lützner/ Helmut Million "Richtig essen nach dem Fasten", GU Verlag


Dinkelrisotto mit Fenchel

Risotto muss nicht immer aus Reis sein! Das Dinkelrisotto mit Fenchel nach Hildegard von Bingen ist eine besonders schonende und bekömmliche Alternative und eignet sich bestens, um den Körper auf sanfte und genussvolle Art zu entlasten. Rezept: Ulli...