Auflauf aus Kohlsprossen mit Haselnußkruste

Kochen & Küche Jänner 2000

Zutaten:

(für ca. 10 Portionen)
1 kg Kohlsprossen
etwas Salz und Pfeffer
1 kg Erdäpfel (festkochende Sorte)
200 g durchzogener Speck
1 Bund Thymian
0,3 l Obers
2 Dotter, 1 Ei
etwas gemahlene Muskatnuss
30 g Haselnussblättchen
1 Dose geschälte Paradeiser
1 Zwiebel
1 Chilischote
3 EL Olivenöl
Cayennepfeffer, Zucker
1/2 Bund Schnittlauch
Fett für die Form


Weitere Infos:

 Sprossenkohl Rezepte

Zubereitung

Kohlsprossen putzen und am Stielansatz kreuzweise einschneiden; Erdäpfel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden und in Wasser bereithalten; Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig ausbraten; im Sieb abtropfen lassen; Kohlsprossen und Erdäpfelscheiben in Salzwasser 8 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen; Thymianblättchen von den Zweigen zupfen; Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden.
Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; eine flache, ovale Auflaufform (Inhalt 2 Liter) ausfetten; schichtweise Erdäpfelscheiben, Speck, Thymian und Kohlsprossen in die Form geben; Obers, Dotter und Ei verquirlen; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über den Auflauf gießen; mit Haselnussblättchen bestreuen und im vorgeheizten Rohr ca. 50 Minuten backen. Für die Sauce Paradeiser abtropfen lassen; Zwiebel und Chilischoten in kleine Würfel schneiden; Öl erhitzen und Zwiebel und Chilischote andünsten; Paradeiser beifügen und 10 Minuten dicklich einkochen lassen; mit Salz, Cayennepfeffer und etwas Zucker pikant würzen; Sauce mit Schnittlauch bestreuen und zum Auflauf servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Steirer-„Stew“ und Schnitzel vom Weizer Berglamm mit cremigem Paprikasterz

Eintopf von der Lammschulter und paniertes Lammschlögel vom Weizer Berglamm mit Polenta.


Rehrückenfilet in der Marillenkruste mit Wacholdersauce, Kohlsprossen, Pilzen und Schupfnudeln

Rezept von Küchenchef Johann Zusser, Hotel Schloß Dürnstein, Dürnstein


Gebratener Seesaibling

Gebratener Seesaibling mit Kohlsprossen und Speck-Erdäpfeln ist ein weihnachtliches Festessen.


Kohlsprossenauflauf

Günstiger Auflauf mit Kohlsprossen und Kartoffeln.


Hasenrücken mit Kohlsprossen und Speck

Kochen & Küche Novemeber 2005


Gekochte Gans mit Hagebuttenconfit

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Kohlsprossen-Eintopf mit Entenbrust

Für alle Gewürze gilt, sie am besten erst kurz vor der Verwendung zu mahlen, zu reiben oder im Mörser zu zerstoßen, weil sich die enthaltenen ätherischen Öle und Aromastoffe sehr rasch verflüchtigen.


Erdäpfelpüree mit Kohlsprossen

Sprossenkohl mit Erdäpfelpüree