Austernpilz-Salat

Kochen & Küche September 2000

Zutaten:

300 g Austernpilze
150 g Häuptel-, Frisee- und
Eichblattsalat (gemischt)
50 g Haselnüsse
6 EL Nussöl
5 Schalotten
3 EL Rotweinessig
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Petersilie
3 EL Öl
8 Scheiben Rohschinken


Zubereitung

Die Salate waschen, putzen und in kleine Stücke zupfen; Austernpilze putzen und in Stücke schneiden; Haselnüsse in einer Pfanne in 1 EL Nussöl rösten und an-schließend grob hacken; Schalotten schälen und längs in Spalten schneiden; Essig, restliches Nussöl, Salz und Pfeffer verrühren; Schnittlauch waschen und fein schneiden; Petersilie waschen und hacken.

Pilze und Schalotten in 2 EL Öl bei starker Hitze goldbraun anbraten; mit 1/3 der Salatmarinade ablöschen und von der Kochstelle nehmen; mit Salz und Pfeffer würzen; Petersilie und die halbe Menge vom Schnittlauch untermischen; 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenblätter an beiden Seiten knusprig anbraten; danach herausnehmen; Blattsalate mit der restlichen Marinade mischen; die Salate auf Tellern anrichten, Pilze darauf verteilen, Schinkenblätter darauf legen und mit der Bratbutter beträufeln; zuletzt den Salat mit gehackten Haselnüssen und dem restlichen Schnittlauch bestreuen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Oliven-Wassermelonen-Salat mit gebratenem Saiblingsfilet

Eine außergewöhnliche leichte Kombination, die vor allem im Sommer überzeugt!


Pilz-Sülzchen

Kochen & Küche August 2005


Avocado-Artischockensalat

Kochen & Küche März 2000


Semmelterrine mit Gemüse

Kochen & Küche Jänner 2007


Indisches Hühnercurry mit Kichererbsen

Als Beilage zum Hühnercurry passt Basmatireis sehr gut.