Avocado-Sauce

Zutaten:

für ca. 600 ml
1 reife Avocado
(Achtung: keine braune, da sonst bitter!)
1 kleine Zwiebel
Butter
100 ml Weißwein
500 ml Geflügelfond
250 ml Obers
Salz
Zitronensaft


Zubereitung

Die Avocado halbieren, schälen und den Kern entfernen.
Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in etwas Butter andünsten, mit Weißwein ablöschen.
Anschließend mit dem Geflügelfond aufgießen und ca. auf die Hälfte einkochen lassen.
Nach Zugabe des Obers die Sauce gut mixen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrillter Rostbraten mit „Wurstherz“

Kochen & Küche August 1997


Forellen in blauem Zweigelt

Kochen & Küche März 1998


Kalbsrahmragout

Kochen & Küche August 1997


Fleischfondue

Kochen & Küche März 2004


Gekochtes Rindfleisch mit weißen Rüben

Das Rübengemüse passt auch gut als Beilage zu abgeschmalzenen Erdäpfeln, Fleischnudeln oder Schweinsbraten.


Bierschnitzel mit Erdäpfelknödeln

Kochen & Küche Oktober 2002