Avocado-Toast

Zutaten:

für 4 Portionen
8 Scheiben Toastbrot
weiche Butter zum Bestreichen
1 rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
1 reife Avocado
etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer
2 Paradeiser
8 Scheiben Käse (z. B. Gouda oder Emmentaler, 45 % F. i. Tr.)

Zubereitung

(20 Min., Backzeit ca. 10 Min.)
Das Toastbrot dünn mit Butter bestreichen, Avocado schälen, längs halbieren und die Hälften vom Kern drehen, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Paradeiser waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zuerst eine Scheibe Käse auf das gebutterte Brot legen, dann Avocadoscheiben, Zwiebeln und Paradeiser darauf verteilen und zuletzt wieder mit einer Scheibe Käse abschließen.
Mit jeweils einem zweiten Brot bedecken und im vorgeheizten Toaster ca. 10 Minuten toasten.

Wer möchte, kann auch „Doppeldecker“ daraus machen, wie auf dem Foto zu sehen ist.

 

Nährwert je Portion
Energie: 326 kcal
Eiweiß: 12,8 g
Kohlenhydrate: 26,6 g
Fett: 18,6 g
Broteinheiten: 2,0 BE
Kalzium: 242 mg
Ballaststoffe: 2,8 g
Cholesterin: 32,1 mg

 

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, reich an Kalzium


Kochen & Küche April 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Käse-Pfefferminz-Beutel

Eignet sich als delikate Hauptspeise!


Tomatentoasts mit Gorgonzola

Kochen & Küche Mai 2001


Roquefort-Crêpes

Kochen & Küche September 2000


Olivenmuffins mit Ziegenkäse und Rosmarin

Herrlich aromatische pikante Muffins, ideal für Sommerpartys oder auch zu einem Glas Wein, wenn Besuch kommt.


Kürbis aus dem Ofen mit Schafkäse und Kürbiskernen

Der Kürbis mit Schafkäse ist eine tolle Alternative zu Ofenkartoffeln und bei Kindern durch seinen süßlichen Geschmack sehr beliebt!


Grüne Selleriesuppe mit violetten Erdäpfelchips

Vegetarische Vorspeise mit effektvoller Farbkombination.