Backzwetschken mit Speck

Kochen & Küche September 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

Teig
2 Eier
3 EL Öl
250 g Mehl
1⁄4 l Weißwein
1 Prise Salz

pro Portion 6 Zwetschken
6 Scheiben Schinkenspeck

Öl zum Ausbacken


Zubereitung

Die Eier trennen; die Eiklar zu festem Schnee schlagen; Öl, Mehl, Weißwein und Salz zu einer glatten Masse mixen; danach die Dotter zugeben und anschließend den Schnee unterheben; die Zwetschken waschen, entkernen und mit dem Schinkenspeck umwickeln.

Reichlich Öl in einer Kasserolle auf 140 Grad erhitzen; die eingewickelten Zwetschken mit einer Gabel durch den Backteig ziehen und im heißen Öl goldbraun ausbacken (ca. 4 - 5 Minuten); danach herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kletzenbrot

Kletzenbrot ist ein typisches Adventgebäck.


Steirische Kernöl-Honigreingerln

Honigreingerln mit Kernöl und Kernen aus der Steiermark


Brennnessel-Eiersauce

Die Sauce schmeckt herrlich zur Osterjause, zu gekochtem Rindfleisch oder Roastbeef, aber auch zu gedünstetem Frühlingsgemüse und Spargel.


Leichte Frühlingspizza

Ein schmackhaftes Gericht ist die vegetarische Frühlingspizza.


Whiskey-Trüffeln

Whiskey-Trüffeln ist eine typische Spezialität aus Irland.


Blätterteigtaschen mit mediterranem Gemüse

Frisches Gemüse im Blätterteig


Osterhase aus Germteig

Österliches Gebildbrot in Hasenform