Backzwetschken mit Speck

Kochen & Küche September 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

Teig
2 Eier
3 EL Öl
250 g Mehl
1⁄4 l Weißwein
1 Prise Salz

pro Portion 6 Zwetschken
6 Scheiben Schinkenspeck

Öl zum Ausbacken


Zubereitung

Die Eier trennen; die Eiklar zu festem Schnee schlagen; Öl, Mehl, Weißwein und Salz zu einer glatten Masse mixen; danach die Dotter zugeben und anschließend den Schnee unterheben; die Zwetschken waschen, entkernen und mit dem Schinkenspeck umwickeln.

Reichlich Öl in einer Kasserolle auf 140 Grad erhitzen; die eingewickelten Zwetschken mit einer Gabel durch den Backteig ziehen und im heißen Öl goldbraun ausbacken (ca. 4 - 5 Minuten); danach herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lasagneschnecken mit Kohl und Schinken

Kochen & Küche Februar 1999


Warmer Käse-Dip

Unbedingt warm genießen.


Salzstangerln mit Käse und Kümmel

Kochen & Küche August 1998


Gebackene Brote auf toskanische Art

Kochen & Küche Februar 2000


Christstollen mit Topfen

Ein leichter Christstollen mit Topfen passt ideal in die kalte Jahreszeit.


Sanddorn-Sonnenblumen-Leinsamen-Taler

Sanddorn-Sonnenblumen-Leinsamen-Taler - ein Rezept, was auch gut als Rohkostrezept ohne Backen hergestellt werden kann.