Bärlauchrolle mit Blattsalaten

Kochen & Küche März 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
350 g Bärlauch
2 Knoblauchzehen
etwas Salz und Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
2 EL Butter
100 g Fetakäse
beliebige Blattsalate
1 Bund Dille
1/8 l Obers
3 EL Weinessig
2 TL Zucker
1/2 TL Senf
5 Eier
1 EL Speisestärke
2 EL Öl


Zubereitung

Vorbereitung:
Bärlauch putzen, gut waschen, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen; danach auf einem Tuch abtrocknen und grob hacken; Knoblauch schälen, fein hacken und kurz in Butter andünsten; Bärlauch beifügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; von der Kochstelle nehmen und leicht abkühlen lassen; Fetakäse grob zerbröckeln und mit dem Bärlauch mischen; Salate putzen, waschen und abtropfen lassen; Dille waschen und grob schneiden; Obers mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, Senf und Dille verrühren.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; 1 Ei trennen, Dotter mit den restlichen 4 Eiern verquirlen, salzen und pfeffern; Eiklar mit etwas Salz steif schlagen und mit Speisestärke unter die Eier heben; Öl in einer große Pfanne erhitzen; Eimasse eingießen und bei mittlerer Hitze stocken lassen; danach von der Kochstelle nehmen; Bärlauch darauf verteilen und zu einer Rolle formen; im vorgeheizten Rohr 8 - 10 Minuten garen; vor dem Servieren in dicke Scheiben schneiden; Blattsalate vorsichtig mit der Salatsauce vermengen und zu der Bärlauchrolle servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Tofu-Erdnuss-Eintopf

Ein einfaches aber sehr leckeres Gericht ist der vegane, glutenfreie Gemüse-Tofu-Erdnuss-Eintopf.


Selleriestangerln im Kürbiskernmantel

Kochen & Küche März 2002


Avocadosauce

Kochen & Küche Juni 2013


Vegane Zimtsterne

Vegane Kekse


Gemüsecouscous mit Nussmix

Veganes Gemüsegericht


Brokkoli-Vollwertkuchen

Gesund und lecker ist der vegetarische Brokkoli-Vollwertkuchen mit Mandeln.


Jungzwiebel-Risotto mit Karotten

Kochen & Küche April 2007