Bandnudeln mit Kräuterpesto

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
400 weiße Bandnudeln
Salz, 1 EL Öl

Pesto
je 1 Bund Petersilie, Kerbel, Basilikum, Estragon und Rosmarin
200 g Pinienkerne
ca. 1/2 l Olivenöl


Zubereitung

Die Kräuter verlesen, waschen und abtrocknen; anschließend fein hacken; die Pinienkerne in etwas vom Öl anrösten; danach auskühlen lassen und klein hacken; Kräuter und Pinienkerne in eine Küchenmaschine (oder Mörser) geben und pürieren; das Öl langsam zugießen - es soll eine dickflüssige Masse entstehen.

Die Bandnudeln in Salzwasser mit 1 EL Öl bissfest kochen; abseihen und abschrecken; anschließend kurz in etwas Öl schwenken und mit dem Pesto servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rote Rüben-Risotto

Kochen & Küche September 2001


Riebelsterz mit Erdäpfeln (Rezept aus Vorarlberg)

Dazu passt am besten Salat oder Suppe. Riebelsterz schmeckt auch ohne Erdäpfel sehr gut.


Erdäpfel-Cordon bleu

Kochen & Küche November 2004


Spiralnudeln mit Shiitake- und Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2011


Erdäpfel-Speckknödel mit Eierschwammerln in Rahmsauce

Als Beilage empfehlen wir einen grünen Salat.


Gebratene Kalbsstelze mit Heurigen

Kochen & Küche Juni 2006


Steak-Erdäpfelpfanne

Kochen & Küche September 2001


Steinpilzerdäpfel

Kochen & Küche Oktober 1998