Basmatireis mit Frühlingszwiebeln und roten Linsen

Kochen & Küche Juni 2003

Zutaten:

180 g Basmatireis 1 TL Salz 80 g rote Linsen 3 - 4 Stück Frühlingszwiebeln 40 g Butter


Zubereitung

Den Reis in genügend kaltem, gesalzenen Wasser zustellen; aufkochen lassen und zugedeckt bei milder Hitze 12 Minuten köcheln lassen; danach die roten Linsen zugeben und weitere 5 Minuten mitgaren; die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in dünne Ringe schneiden.

Den Reis abgießen und abtropfen lassen; die Butter in einer Pfanne nicht zu heiß werden lassen; die Frühlingszwiebeln darin 1 Minute unter Rühren dünsten und mit Salz würzen; den Reis und die Linsen untermischen, heiß werden lassen und mit etwas Salz würzen. ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Paprika

Gesunde Genüsse


Gemüse-Getreide-Strudel

reich an Vitamin C, reich an Folsäure, vegetarisch


Grüne Pizza

Der Vollkorn-Boden und ein Belag aus grünem Gemüse versprechen nicht nur optisch einiges sondern schmecken auch gut, nicht nur Vegetariern.


Steirisches Gerstelrisotto

Kochen & Küche März 2007


Wildkräuterbaguette

Ideal als Beilage im Sommer oder als Snack zwischendurch


Quinoa-Pilz-G’röstl

Das Quinoa-Pilz-G'röstl schmeckt mit 1-2 EL Sauerrahm verfeinert noch cremiger, ist dann aber nicht mehr vegan, sondern vegetarisch.